Werbung

Kategorie: Uncategorised Veröffentlicht am Mittwoch, 16. November 2011 Geschrieben von Super User

Werbung, die wirkt.  

 

Nachhaltig, mit einer sozialen Botschaft. 

 

 


Wir: Die Internetplattform Tüpfelhausen wird betrieben vom gemeinnützigen Tüpfelhausen - Das Familienportal e.V. Der Verein ist unter dem AR 5045 beim Amtsgericht Leipzig eingetragen. Mit Bescheid vom 23. Januar 2013 des Finanzamtes Leipzig I ist die Gemeinnützigkeit des Vereins für weitere drei Jahre verlängert worden.

Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit umfasst die Zwecke der Förderung der Jugendhilfe und die Förderung der Erziehung und Volksbildung sowie der Studentenhilfe.

Die Erlöse aus der Werbung sichern das Betreiben dieses einmaligen Projekts für Leipzig.  Zugleich ermöglichen sie unsere weit anerkannte pädagogisch stationäre Jugendarbeit im Leipziger Westen.



Unsere Mission: Die Internetplattform Tüpfelhausen bietet eine kostenlose Nutzung für seine Interessenten an. Tüpfelhausen ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles Portal für die Stadt Leipzig und Mitteldeutschland. Wir bieten unseren Lesern tagesaktuelle Nachrichten, Reportagen, News, Berichte über Sport, Soziales, Kunst, Kultur, Veranstaltungen, Politik, Restaurants und familienaffine Themen an.


Unsere Zielgruppe: Das Angebot von Tüpfelhausen richtet sich an die Bewohner der Stadt Leipzig, insbesondere Familien mit Kindern, Jugendliche und junge Menschen, sowie an Touristen und Besucher. Mit unserer wachsenden tagesaktuellen Berichterstattung erreichen wir auch viele Menschen über den Themenbereich Familie hinaus. Insbesondere die Bereiche Sport, Kultur und Wissen sind sehr beliebt bei unseren Lesern.


Unsere Technik: Ein eigener Programmierer unterstützt uns bei unserer Arbeit. Unsere Seite ist auf einem Apache-Server gehostet. Wir arbeiten mit Joomla! 2.5 - einem Open Source Content Management. Unser DOCTYPE ist XHTML 1.0 Transitional. Tüpfelhausen arbeitet somit mit einer sicheren erprobten Webtechnik.


Unsere Domain: Tüpfelhausen arbeitet ausschließlich mit hochwertigen Toplevel-Adressen. Unsere Hauptdomain ist http://www.tuepfelhausen.de, wobei wir auch mit tuepfelhausen.com und weiteren Subdomains vertreten.


Unsere Redaktion: Tüpfelhausen unterhält eine eigene Redaktion, welche die Artikel für die Leser professionell und dennoch mit viel Herzblut aufbereitet.


Unsere Besucherzahlen: Die Besucherzahlen von Tüpfelhausen sind stark steigend. Die tägliche Besucherzahl beträgt im Schnitt, bezogen auf das Jahr 2014, 4.500 unikate Besucher; an Spitzentagen steigt die Zahl inzwischen auf bis zu 20.000. Im Schnitt, bezogen auf das Jahr 2014, werden unsere Seiten täglich rund 30.000 mal aufgerufen.

 

 

Preisliste Werbung, Liste Nr. 3, Stand 20. März 2014:



Hier findet Ihr die Preise und Bedingungen für Werbung auf Tüpfelhausen. Für alle Werbungen gilt, dass die Verlinkung zur Eurer Seite ohne Zusatzkosten inkludiert ist.


Bannerwerbung, second level: (600*100 Pixel)
Eure Banner werden im zentralen Inhaltsbereich des second levels innerhalb der Texte platziert. Als Formate akzeptieren wir JPEG, GIF und PNG. Die Banner werden fertig durch Euch geliefert. Eine webseitenfreundliche Komprimierung wird von unserer Seite ggf. durchgeführt. Die Werbung kostet über die gesamte Werbezeit von 30 Tagen netto 60,00€ (71,40€ inkl. 19% Mwst.). Ein Link zu Eurer Page ist kostenfrei inkludiert.


Bannerwerbung, first level: (600*100 Pixel)
Eure Banner werden im zentralen Inhaltsbereich innerhalb der Texte des first levels platziert. Als Formate akzeptieren wir JPEG, GIF und PNG. Die Banner werden fertig durch Euch geliefert. Eine webseitenfreundliche Komprimierung wird von unserer Seite ggf. durchgeführt. Die Werbung kostet über die gesamte Werbezeit von 30 Tagen 150,00€ (178,50 € inkl. 19% Mwst.). Ein Link zu Eurer Page ist kostenfrei inkludiert.


Startseitenwerbung: (600*100 Pixel)
Eure Banner werden im zentralen Inhaltsbereich innerhalb der Texte platziert. Die Startseite ist die zentrale Einstiegsseite bei uns und deshalb ein außerordentlicher guter Ort der Präsentation . Als Formate akzeptieren wir JPEG, GIF und PNG.  Eine webseitenfreundliche Komprimierung wird von unserer Seite ggf. durchgeführt. Die Banner werden fertig durch Euch geliefert. Die Werbung kostet über die gesamte Werbezeit von 30 Tagen 600,00€ (714,00€ inkl. 19% Mwst.). Ein Link zu Eurer Page ist kostenfrei inkludiert. Der Bereich ist stark limitiert


All-In-Werbung: (140*280 Pixel)
Auf unserem rechten Frame können wir Euch eine Art Deluxe-Werbung anbieten. Der Header ist auf allen Seiten zu sehen, so sieht jeder Besucher der Seite Eure Werbung prominent und das mehr als 900.000mal im Monat.   Als Formate akzeptieren wir JPEG, GIF und PNG. Eine webseitenfreundliche Komprimierung wird von unserer Seite ggf. durchgeführt. Die Werbung kostet für die gesamte Werbezeit 1250,00€ (1487,50€ inkl. 19% Mwst.). Die Werbung ist auf maximal drei Werbungen limitiert. "First comes, first moves". Ein Link zu Eurer Page ist kostenfrei inkludiert.

 

Erstellung Eurer Werbung:
Ihr habt noch keinen Banner, wollt Euch aber dennoch die Chance der Werbung bei uns nicht entgehen lassen? Wir bieten Euch die Nutzung unseres Specialbanners an. Die Erstellung kostet einmalig 99,99€ (118,99€ inkl. 19% Mwst.)


Euer Kontakt zu uns:
Unsere Geschäftsstelle steht Euch von 09.00 bis 17.00 Uhr von Montag bis Freitag auf der Georg-Schwarz-Strasse 116 für Rückfragen zur Verfügung. Per Email könnt Ihr Eure Anfrage an werbungdiewirkt(at)tuepfelhausen.de und per Fax an 26 33 61 15 richten. Telefonisch erreicht Ihr unseren Anzeigenleiter Swen Altner unter der Rufnummer 0341-26345222 oder mobil unter 0178-6443321.



Verantwortlich für die Abwicklung der Werbung ist die gemeinnützige Tüpfelhausen - Betriebsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt), Georg--Schwarz-Straße 116, 04179 Leipzig (HRB 29755 beim Amtsgericht Leipzig). Die angegebenen Preise sind Nettopreise. Sie verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer von zur Zeit 19%, die jeweils separat ausgewiesen ist. Die Steuernummer der Gesellschaft beim Finanzamt Leipzig I ist 232/124/01307. Es gelten unsere unterseitig einsehbaren AGBs.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Anzeigenaufträge auf der Internetseite http://www.tuepfelhausen.de:


1) Auf Basis eines Anzeigenauftrags einer natürlichen wie juristischen Person (im folgenden Werbekunde, Kunde, Sie oder Ihnen genannt) kommt ein Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen zum Zwecke der Verbreitung auf dem Internetportal http://www.tuepfelhausen.de (im folgenden wir, uns, Gesellschaft oder Tüpfelhausen genannt) zustande. Hierbei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob die Anzeige gewerblicher oder privater Natur ist.

Anzeigenaufträge gelten als mit Rechnungstellung angenommen und bedürfen keiner gesonderten Auftragsbestätigung seitens des Vereins zum Zustandekommen des Anzeigenvertrags. Dies passiert unter der Voraussetzung, dass der Werbekunde kein Verbraucher (im Sinne des § 13 BGB), sondern gewerblicher Kunde ist und der Auftrag ohne Abweichungen im Anzeigenformular des Vereins beuaftragt wird.
Bei privaten Kunden erfolgt von unserer Seite eine seperate Auftragsbestätigung, in der zudem auf das Rucktrittsrecht des Fernabsatzgesetz der §§ 312 b ff BGB verwiesen wird. Das Fernabsatzgesetz finden im folgenden auf gewerbliche Kunden keine Anwendung, da selbige keine Verbraucher im Sinne des Gesetzes darstellen.


2) Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Anzeigenaufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Im Gegenzug sichern wir Ihnen zu, dies unverzüglich mitzuteilen.

3) Die Aufträge können schriftlich und per Telefax an die vom Verein bekanntgegebenen Adressen und auf dem Anzeigenformaluar hinterlegten Adressen erteilt werden. Wir akzeptieren auch die Auftragserteilung per Email, sondern es sich hierbei nicht um einen Freemaileraccount, sondern um einen eindeutig dem Kunden zuordbaren Emailaccount handelt.


4) Ein erteilter Anzeigenauftrag bezieht sich nur auf die im Anzeigenauftrag genannten Optionen. Der entsprechende Vertrag wird nur für die Dauer des jeweiligen vereinbarten Zeitraumes geschlossen. Es erfolgt insbesondere keine automatische Verlängerung. Etwaige Sonderkonditionen beziehen sich nur auf den vereinbarten Aktionszeitraug. Eine Stornierung des erteilten Auftrags ist nicht möglich.

5) Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Vertragsbedingungen des Werbekunden werden grundsätzlich nicht anerkannt. Von diesen AGBs abweichende Vereinbarungen bedürfen im Einzelfalle unser ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

6) Der Werbekunde verpflichtet sich im voraus, d.h. vor Online-Stellung der beauftragten Anzeige, den Anzeigenpreis gemäß des gültigen Vertrages auf der jeweils geltenden Anzeigenpreisliste auf ein von der Gesellschaft genanntes Konto oder in bar zu zahlen. Die erforderliche Rechnung wird nach Auftragseingang von uns erstellt und dem Kunden schriftlich, per Fax oder per Email zugestellt. Bei Zahlungsverzug des Kunden werden wir die marktübliche Zinsen sowie etwaige weitere Kosten in Rechnung stellen


7) Für die rechtzeitige Lieferung einwandfreier verwendbarer Grafiken in den Grafikformaten JPEG, GIF oder PNG sowie weiter bestimmter Erfordernisse ist der Anzeigenkunde selbst verantwortlich. Werden die Grafiken nicht bis zu dem von uns angegebenen Stichtag beim Verein eingereicht, sind wir berechtigt, den gebuchten Anzeigenplatz mit der Adresse des Kunden zu belegen. Die Zahlungspflicht für den Auftrag bleibt bestehen.

8) Der Kunder akzeptiert aus dem Interesse der schnellen Ladezeit und Webseitenfreundlichkeit seiner Werbung die Komprimierung der Anzeige durch uns. Hierbei legen wir als maximale Größe einer Anzeige einen Wert von 50 kB fest, Ausnahmen bedürfen unser ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

9) Datenträger, auf denen erforderliche Unterlagen uns zur Verfügung gestellt worden sind, werden wir nur auf ausdrücklichen Wunsch Ihnen zurückschicken.

10) Bei der digitalen Übermittlung der Grafiken haben Sie dafür Sorge zu tragen, dass diese frei von schädlicher Software sind, hierzu zählen insbesondere Viren, Spyware, Malware, Trojaner. Sollte durch übermittelte Viren oder andere Malware uns ein Schaden entstehen, behalten wir uns vor, Ihnen diesen schadensersatzpflichtig in Rechnung zu stellen.

11) Der Kunde verpflichtet sich, verwendbare Grafiken an uns zu übermitteln. Wir werden Korrekturabzüge nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden bei eigener Erstellung der Grafik übermitteln. Der Kunde ist verantwortlich für die Richtigkeit der korrigierten und zurückgeschickten Korrekturabzüge. Wir verpflichten uns, alle fristgemäß zugegangenen Korrekturen auszuführen.


12) Von Ihnen erstellte Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, können als solche von uns kenntlich gemacht werden. Sie erkennen dieses Recht uneingeschränkt an, insbesondere zieht dieses keine Schadensersatzmöglichkeit nach sich.


13) Wir übernehmen ausdrücklich keinerlei Gewähr für den Inhalt der Anzeigen. Gleichzeitig lehnen wir jetzt schon per se Anzeigen ab, die pornographischer Natur, gewaltaufrufend, homophob, sexistisch, antisemtisch, rassistisch, links- oder rechtsextrem sind und gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen. Sie versichern uns zudem, dass Sie ohne Einschränkung Inhaber oder Nutzungsberechtigter sämtlicher für die Veröffentlichung und Verbreitung erforderlichen Rechte bezüglich aller zugesandten Grafiken sind. Wir erhalten alle Unterlagen und Verwertungsrechte zum Zweck der Veröffentlichung der Anzeigen honorarfrei und frei von Rechten Dritter. Im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte haftet alleine der Werbekunde; Sie verpflichten sich insoweit, uns auf erstes Anfordern freizustellen.


14) Der Zweck Ihrer Anzeigen liegt darin, zu informieren bzw. zu werben. Damit sind wir auch nicht gegenüber Dritten schadensersatzpflichtig oder sonst verantwortlich im Falle eines Schadens oder sonstigen Nachteils, der direkt oder indirekt durch eine Anzeigenveröffentlichung auf unserer Seite verursacht worden sein könnte.
Da zu den Anzeigen optional auch Verknüpfungen (bekannt als Links) zu den Seiten der Werbekunden enthalten sind, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten der von den Anzeigen gelinkten Seiten. Für den Inhalt der gelinkten Seiten ist allein der jeweilige Anzeigenkunde bzw. der Autor des Inhalts der gelinkten Seite haftbar. Ansprüche gegenüber uns können daraus nicht abgeleitet werden. Wir verweisen zudem analog auf die AGBs unserer Seite.

15) Bei Mängeln der Onlinewerbung, die wir zu vertreten habe, leisten wir zunächst Nachbesserung. Schlägt die Nachbesserung fehl, kann der Kunde Minderung oder Wandlung verlangen. Die Mängel sind innerhalb einer Frist von 5 Werktagen ab Schaltung der Anzeige dem Verein unter dem bekannten Postadresse schriftlich anzuzeigen. Andernfalls ist der Gewährleistungsanspruch ausdrücklich ausgeschlossen.

16) Im übrigen haften wir nur, soweit uns ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Schuldverhältnis (§ 280 BGB) und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen. Darüber hinaus haften wir auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von einfachen Erfüllungsgehilfen, derer wir uns unter Umständen bedienen. In den übrigen Fällen ist die Haftung der Höhe nach auf den Betrag des betreffenden Anzeigenentgeltes beschränkt.

17) Durch höhere Gewalt, nicht von uns zu vertretende Betriebsstörungen, Serverausfälle oder sonstige nicht von uns zu vertretende technische unvorhersehbare Umstände oder andere zeitweilige Unterbrechungen des Internetportals http://www.tuepfelhausen.de begründen keine Haftung des Vereins. Die Gesellschaft haftet auch insbesondere nicht für die korrekte Funktion von Infrastrukturen oder der Übertragungswege des Internets oder eines Kundennetzwerks, die nicht im Verantwortungsbereich unseres Vereins oder unserer Erfüllungsgehilfen liegen.

18) Wir sind bemüht, die Onlinestellung der Anzeigen schnellstmöglichst zu vollziehen.

19) Erfüllungs- und Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft, hiernach Leipzig im Freistaat Sachsen. Soweit unsere Ansprüche nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nichtkaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nichtkaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Vereins, in diesem Falle Leipzig, vereinbart.


20) Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und insbesonderes des Vertrages nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Dasselbe gilt für Vertragslücken.

 


Stand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigenaufträge ist der 17. März 2014.

Zugriffe: 6392

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste (Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen). Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf deinem Gerät speichern dürfen. Mehr Informationen Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information