Unikatum Kindermuseum Leipzig

Kategorie: Museen in Leipzig Veröffentlicht am Donnerstag, 18. November 2010 Geschrieben von Super User

Neues Kindermuseum in Leipzig-Plagwitz

Leipzig beherbergt seit November 2010 ein neues Kindermusuem mit dem Namen "Unikatum Kindermuseum", welches sich mit jährlich wechselnden Austellungen an Kinder und Familien richtet.

Das Museum unterhält momentan eine Ausstellungsfläche von 145 qm. Die Eröffnungsausstellung "Taler, Taler eine spielerische Geschichte des Geld" drehte sich um das Thema Geld, beginnend mit dem Tauschhandel vor einigen tausend Jahren, den später entstandenen Münzen und dem sich daraus entwickelten Papiergeld der heutigen Form. Zusätzlich wurde noch ein Einblick in die heutige, globale Geldwirtschaft gewährt.  Als nächste Dauerausstellung für den Zeitraum 2011/2012 folgte dann die Ausstellung "Oh Gott? – eine Reise durch die Welt des Glaubens" . Mit dieser Ausstellung wurden die unterschiedlichen Religionen dieser Welt vorgestellt. Seit dem 13. Oktober 2012 präsentiert das Museum seine nächste, dritte Daueraustellung "Ach du liebe Zeit!", welche unter dem Beisein des Leipziger Oberbürgermeisters eröffnet wurde.  Die Ausstellung richtet sich vor allem an Schüler und Familien. Auch Erwachsene werden ihren Spaß an der Ausstellung haben, die einiges Spannende und Verblüffende über das Phänomen der „Zeit" bereithält. Tickende Uhren, Abfahrtssignale, Bahnhofsgeräusche. Es gibt nur wenige Orte, an denen die Zeit so präsent ist wie auf Bahnhöfen.

"Ach du liebe Zeit!" schickt den Besucher genau in diese Bahnhofsszenerie. Deutlich präsentiert sich die nunmehr dritte Ausstellung des Kindermuseums als experimenteller Erlebnisraum. Der Zug der Zeit reist zu den drei Bahnhöfen "Gesternhausen", "Bad Jetztstädt" und "Utopia". Dort befinden sich die Experimentier- und Spielstationen, bei denen sich alles um die Zeit dreht. Neugierige können etwa aus den verstrichenen Sekunden zwischen Blitz und Donner die Entfernung des Gewitters herausfinden oder eine Sonnenuhr stellen.


Das Kindermusuem ist im Leipziger Stadtteil Plagwitz, auf der Zschocherschen Straße 26 im Haus des historischen, gerade renovierten Cafes Götz zu Hause.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Museum nimmt für Erwachsene einen Eintritt von 3,50€, ermäßigt 3,00€ und für Kinder und Schüler von 5 bis 16 Jahren 2,50€. Zudem gewährt das Kindermuseum spezielle Gruppen- wie Familienrabatte. Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Zugriffe: 3031

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste (Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen). Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf deinem Gerät speichern dürfen. Mehr Informationen Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information