Internationales Fußballbegegnungsfest 2016 in Leipzig

Kategorie: Sport
Veröffentlicht am Montag, 25. April 2016
Geschrieben von Christoph David Schumacher

Herzlichen willkommen zum Internationalen Fußballbegegnungsfest 2016

 

„Ja zum Fußball, ja zur Demokratie und Vielfalt. Nein zu Antisemitismus und Rechtsextremismus im deutschen Fußballsport wie in der Gesellschaft“.

 

BartfeldpokalUnter diesem Motto findet auch dieses Jahr unter der Schirmherrschaft des Leipziger Bundestagsabgeordneten Dr. Thomas Feist wieder das „Internationale, Interkulturelle Fußballbegegnungsfest“ vom 01. bis 03. Juli 2016 hier bei uns in Leipzig statt. Neben internationalen Gästen aus Politik und Sport erwarten wir 16 Mannschaften aus aller Welt auf dem grünen Rasen der Sportschule "Egidius Braun" des Sächsischen Fußball-Verbandes e.V. Mit dabei sind dieses Jahr: der FC Hakoah Zürich (Schweiz),  der Pardes Hanna-Karkur (Israel), der FC Hakoah Prag (Tschechische Republik) sowie viele nationale Mannschaften aus Brandenburg, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und dem Freistaat Sachsen.

Weiterlesen...

Herbstsportfest beim SV Lindenau

Kategorie: Sport
Veröffentlicht am Donnerstag, 09. Oktober 2014
Geschrieben von Viviane Goesch

 

Kommenden Samstag geht es auf dem Lindenauer Charlottenhof wieder flott zu

Am 11. Oktober ist die Abteilung Leichtathletik des SV Lindenau 1848 e.V. wieder Ausrichter und Gastgeber für das traditionelle Herbstsportfest und von den zweiten offenen Stadtmeisterschaften in der Kinderleichtathletik der U 8 und U 10.

Auf dem Sportplatz Charlottenhof (Erich-Köhn-Straße 24, 04177 Leipzig) werden über 200 Sportler aus ganz Sachsen sowie Thüringen und Hessen erwartet.

Weiterlesen...

Fanprojekt Leipzig sucht Dokumente zur Fußballgeschichte Leipzigs/ Aufruf an alle Leipziger/innen zur Mithilfe

Kategorie: Sport
Veröffentlicht am Dienstag, 30. September 2014
Geschrieben von Viviane Goesch

 

Leipzigs Fußball vor und während des Nationalsozialismus: Wer hat Material?

Fanprojekt Leipzig Das Fanprojekt Leipzig bittet die Leipziger Bevölkerung um Mithilfe bei der Sammlung von Informationen über die Leipziger Fußballgeschichte. "Wir suchen Menschen, welche Aufzeichnungen, Bilder, oder ähnliches über Fußball in Leipzig vor und während der Zeit des Nationalsozialismus besitzen und diese der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen würden", erläutert  Ulrike Fabich vom Fanprojekt, welche das Thema intensiv untersucht. "Gemeinsam mit Leipziger Fußballfans verschiedener Vereine planen wir im Januar 2015 eine umfangreiche Ausstellung über die Umstände und die Bedingungen, unter welchen jüdische Menschen insbesondere ab 1933 in Leipzig Sport treiben konnten oder nicht."

Weiterlesen...

Leipziger Sportclub 1901

Kategorie: Sport
Veröffentlicht am Montag, 02. Mai 2011
Geschrieben von Super User

LSC 1901 e.V.

Auf einer imposanten, großen Anlage hat der Leipziger Sportclub 1901 sein Domizil. Nobel in einer Villengegend gelegen, verströmt die Anlage einen leichten hanseatischen Flair. Der Verein ist in mehreren Sportarten aufgestellt, wobei Hockey und Tennis im Verein dominieren dürften. Im Hockeyport ist der LSC sehr erfolgreich und zählte jahrelang zu den führenden Vereinen in Deutschland. Auf der Anlage befindet sich auch eine ambitionierte Gastronomie, das Sport Inn.

Eingang LSC 1901


Name des Vereins: Leipziger Sportclub 1901 e.V.
Bekanntester Name zu DDR-Zeiten: BSG Aufbau Südwest Leipzig
Name des Stadions: Sportplatz
Größte Erfolge: mehrmaliger DDR-Hockeymeister der Damen und DDR-Vizemeister der Herren
Jugendmannschaften: Ja
Kindermannschaften: Ja

Hockeyanlage LSC 1901

Sportschule Egidius Braun in Leipzig - Abtnaundorf

Kategorie: Sport
Veröffentlicht am Donnerstag, 10. Februar 2011
Geschrieben von Super User

"Egidius Braun", die Sportschule des Sächsischen Fußballverbandes e.V.


Im Nordosten Leipzig liegt die Sportschule "Egidius Braun" , benannt nach dem bekannten, verstorbenen Präsidenten des "Deutschen Fußballbundes e.V." Auf über 8 Hektar erstreckt sich die Sportanlage, die sich im Eigentum des Sächsischen Fußballverbandes e.V. befindet.
Die Sportschule beherbergt neben mehreren Rasenplätzen die größte Kunstrasenhalle Deutschlands mit einer Größe von 90 * 60 m, einem richtigen Fußballfeld. Von 1958-1966 erbaut, imponiert die Sportschule durch ihre schiere Größe. Dem Sächsischen Fußballverband dient die Anlage als Nachwuchsförderungszentrum und als Trainingsort für Auswahlen und internationale Teams. Komplementiert wird die Anlage durch ein Hotel auf dem Gelände und dem "Steffi-Graf-Nachwuchszentrum" des sächsischen Tennisverbandes.

 

Sportschule Egidius Braun in Leipzig

Weitere Beiträge...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste (Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen). Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf deinem Gerät speichern dürfen. Mehr Informationen Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information